Die Tagesstätte Oase auf dem Alzeyer Wochenmarkt

Am vergangenen Samstag hat sich unsere Tagesstätte Oase mit einem kleinen Verkaufsstand auf dem Alzeyer Wochenmarkt präsentiert. Die Tagesstätte bot ihre gestalteten Grußkarten, Schlüsselanhänger und Blumenampeln, sowie selbst gezogene Tomatenpflanzen zum Verkauf an.
Mit unseren neuen modernen Flyern machten sie unter anderem auf unsere Angebote aufmerksam, und auf unser bevorstehendes 40. jähriges Jubiläum am 31. August. Martina Tarhri, Teamleitung der Tagesstätte OASE, sowie 2 Besucherinnen der Tagesstätte, haben die Zeit am Stand genutzt, um sich bekannt zu machen und neue Kontakte zu knüpfen.
Schauen Sie gerne nächste Woche wieder vorbei, dann stehen wir mit unserem Jubiläumseis und weiteren Angeboten auf dem Fischmarkt.

#fischmarktalzey #tagesstaetteoase #alzeyerwochenmarkt #inklusion #40jährigesjubiläum #vitalalzey #vereinfürintegrationundteilhabeamleben

Alser Hexen überreichen 2.900 Euro für die Klientenarbeit der Psychosozialen Assistenz unseres Vereins

Alser Hexen überreichen 2.900 Euro für die Klientenarbeit der Psychosozialen Assistenz unseres Vereins.
Wir sagen vielen Dank an die Alser Hexen für die großartige Spendenaktion und euer Engagement. Die Planungen für die Schifffahrt mit unseren Klientinnen und Klienten sind in vollem Gange. Zusätzlich wurde das Projekt noch durch andere Spender mit 600€ unterstützt, so dass wir mit insgesamt 3.500€ sicherlich einen unvergesslichen Tag mit unseren Klientinnen und Klienten verbringen können.🥰⛵️

Zweite Mitarbeiter*innenversammlung im Oberhaus Alzey

Seit Beginn des Jahres haben sich im Verein für Integration und Teilhaben am Leben e. V. einige Änderungen ergeben. Um für möglichst viel Transparenz zu sorgen und die weiteren Schritte zu besprechen, hat der Vorstand in Vertretung durch Frau Schmich-Gehbauer, Frau Muranovic und Frau Hauth die zweite Mitarbeiter*innenversammlung genutzt. Zustande kam ein reger, aber auch konstruktiver Austausch zwischen allen Beteiligten. Offene Fragen konnten geklärt und Wünsche, sowie Anregungen, mit aufgenommen werden.
Wir möchten uns noch einmal bei allen Kolleg*innen für ihre Teilnahme bedanken und blicken den neuen Herausforderungen positiv entgegen. Anlässlich dieser Versammlung würdigte der Vorstand auch wieder Mitarbeitende für unterschiedliche Betriebszugehörigkeitszeiten mit einem Präsent und Blumen für ihr Engagement und die langjährige und gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

#sozialearbeit #alzey-Verein für Integration und Teilhabe am Leben e.V. Alzey #MAV #betriebszugehörigkeit #oberhausalzey #jubiläum #ehrungen #Herausforderungen #ehrenamtistehrensache #vorstandimehrenamt

Mach mit beim EWR-Wunschbaum und erfülle einem anderen Menschen einen Herzenswunsch 🧡

Einfach auf das Bild klicken und schon geht´s zum EWR-Wunschbaum:

 

Der EWR-Wunschbaum geht in die zweite Runde

Zum zweiten Mal startet heute auf der EWR-Crowd, der Crowdfunding-Plattform des regionalen Energiedienstleisters EWR AG, eine digitale Weihnachtsaktion. „Weihnachten ist das Fest der Liebe – deshalb möchten wir auch dieses Jahr wieder ein Zeichen für Nächstenliebe setzen und mit unserem Wunschbaum Menschen in unserer Region bedenken, denen es nicht ganz so gut geht.“, erklärt EWR-Vorstandssprecher Stephan Wilhelm.
Anders als bei den normalen Projekten auf der EWR-Crowd werden hier keine freien Beträge für ein großes Projektziel gespendet. Beim EWR-Wunschbaum können Unterstützerinnen und Unterstützer Wünsche unterschiedlicher Preisklassen erfüllen, um damit Menschen in der Region, denen es nicht so gut geht, eine Freude zu machen. Von Erlebnissen wie einem Besuch im Wormser Tiergarten bis hin zum Einkaufsgutschein ist verschiedenes dabei. Rund 140 Wünsche wurden vom Alzeyer Verein für Integration und Teilhabe am Leben und des Psychosozialen Zentrums des Caritasverband Worms eingereicht.
„Wir haben uns sehr gefreut, Teil der EWR-Weihnachtsaktion zu sein und unseren Klientinnen und Klienten dadurch eine Freude bereiten zu können.“, berichtet Lena Fleck, die pädagogische Leitung des Vereins für Integration und Teilhabe am Leben, kurz VITaL. „Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, ein besseres Verständnis für Menschen mit psychischen Erkrankungen zu schaffen und dem sensiblen Thema sein Stigma in der Gesellschaft zu nehmen“, ergänzt die betriebswirtschaftliche Leitung Simone Kaiser. Über 50 Mitarbeitende helfen Menschen, die durch eine krankheitsbedingte Beeinträchtigung benachteiligt sind und eine qualifizierte Hilfe benötigen, um am Leben teilhaben zu können. VITaL unterstützt seine Klientinnen und Klienten beispielsweise im Umgang mit Behörden und Fachärzten oder bei der Vorbereitung zur Teilhabe am Arbeitsleben.
Auch die Betreuung durch die Anlaufstelle für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen im Psychosozialen Zentrum des Caritasverband Worms ist eine wichtige soziale Arbeit in der Region. Hier ist das inklusive Café Gleis 7, in dem Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam für das leibliche Wohl der Gäste sorgen, nur ein Beispiel für gelingende Inklusion. „Unsere Klientinnen und Klienten finden bei uns schnelle Hilfe in Krisen, Unterstützung im Alltag und bei Behörden. Außerdem bieten wir Arbeits-, Wohn- und Freizeitmöglichkeiten sowie natürlich offene Beratung“, erklärt Leiterin Anja Jäger und ist sich sicher „Diese Aktion ermöglicht nicht nur die Erfüllung eines materiallen Wunsches sondern auch das Gefühl `ich gehöre dazu und man denkt an mich‘ und darum geht es ja an Weihnachten“.
Wer Gutes tun und die Vereine unterstützen möchte, sucht sich ganz einfach bis zum 21. Dezember unter www.ewr-crowd.de/weihnachtswuensche einen der Wünsche aus und spendet den entsprechenden Betrag. Zu jedem Wunsch gibt die EWR AG außerdem 15 Euro dazu, denn „wir wollen gemeinsam Zukunft anpacken, und zwar nicht nur mit Blick auf die Energiewende, sondern auch auf unser soziales Umfeld“, unterstreicht Wilhelm die Motivation für die Crowdfunding-Aktion der besonderen Art. Pünktlich vor Weihnachten sollen die Geschenke an die Vereine übergeben werden.

Adventskränze basteln in unserer Tagesstätte Oase

Diese Woche haben wir in unserer Tagesstätte Oase Advendskränze 🕯 🕯 🕯 🕯 mit und für unsere Besucher gebunden und dekoriert. Dazu haben wir jede Menge Grünzeug und Dekomaterial organisiert und verarbeitet.

Wir freuen uns schon sehr auf die kommende Adventszeit 🎅🎄
 

Kaffee – Kuchen – Kino am 28.09.2023

Es wieder so weit! Der Verein für Integration und Teilhabe am Leben e.V. und La Casita Alzey des DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. lädt in Kooperation mit dem Bali Filmtheater Alzey herzlich zu einem ganz besonderen Nachmittag ein: Kaffee – Kuchen – Kino. In diesem Jahr zeigen wir Ihnen den Film „Oskars Kleid“. Begleiten Sie uns an diesem Nachmittag auf eine spannende Reise rund um das Thema Geschlechterrollen und Diversität.
Wann: Donnerstag, 28. September 2023, Einlass ab 14:15 Uhr, Filmbeginn um 15:00 Uhr
Wo: Bali-Kino Alzey, Bahnberg 10
Eintritt: 8,50 Euro, incl. Kaffee und leckerem Kuchen