Liebe Besucher*innen unserer Homepage! Wir haben unsere Arbeitsweise aufgrund der Corona-Pandemie den geltenden Hygienestandards und Reglements angepasst und aktualisieren dies fortlaufend. Auch in dieser Krise sind wir weiterhin gern für Sie da, – Sie sind nicht alleine mit Ihren Sorgen, Ängsten und Anliegen. Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme per Mail oder telefonisch.
Aktuelle Infos finden Sie hier: https://www.alzey-teilhabe.de/category/covid-19/


Wir danken unseren Unterstützer*innen, die für uns und unsere Klient*innen Alltagsschutzmasken genäht haben:

  • den Frauen des Landfrauenvereins Jugenheim Rheinhessen
  • den Frauen des Landfrauenvereins Flonheim-Uffhofen
  • dem HSV (Handballsportverein) in Kooperation mit Stoffarm-Mauchenheim
  • dem Altenzentrum in Oppenheim
  • und allen fleißigen Näher*innen aus der Mitarbeiterschaft nebst Angehörigen und Freunden.

Die Masken werden rege genutzt im ambulanten Bereich, der Beratung und leisten gute Dienste seit der Wiederinbetriebnahme unserer Tagesstätte Oase am 07. Mai 2020.


Hilfe zur Selbsthilfe – und das Leben bekommt wieder Farbe.

Der Verein für Integration und Teilhabe am Leben e.V. wurde 1984 gegründet. Unser Ziel und Anliegen ist es, auf gemeinnütziger Basis beeinträchtigte Menschen zu unterstützen und zu betreuen und ihnen damit Möglichkeiten für ein selbst bestimmtes Leben zu eröffnen.

Darüber hinaus möchten wir mit unserer Arbeit auf die Belange und Interessen der beeinträchtigten Menschen aufmerksam machen und durch unsere vielfältigen Angebote zur Verbesserung ihrer Lebensqualität beitragen.

Der Verein ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.